Featured Slider

{DIY} Moppe-Kommode im Antik-Look

Ihr könnt euch vorstellen: So viel, wie ich am Basteln und Werkeln bin, sammelt sich auch einiges an Material an. Nicht nur Werkzeuge, sondern auch gaaanz viele Material-Überbleibsel. Hin und wieder gibt es dann auch einzelne ..ähm... Projekt-Haufen und viele Werkzeuge haben gar keinen festen Platz, weil ich nicht so viel Stauraum habe, dass das gut ginge. (Ich träume ja von einem Werkelzimmer, in dem ich mich perfekt organisieren kann. Aber dafür muss eine größere Wohnung her!) In einem Wahn von "Boah, ich find hier mal wieder gar nix!" bin ich also letzte Woche zu Ikea gefahren, um Abhilfe zu schaffen. 

Ikea Hack: Moppe-Kommode im Antik-Look

Die Wahl ist auf den All-Time-Knaller Moppe gefallen - und zwar gleich in zwei Ausführungen, der großen und der kleinen Version. Allerdings mag ich Moppe in seinem Urzustand nicht so gerne, der sieht mir zu langweilig aus und ich mag die Einkerbungen nicht, die die Schubladen vorne haben. Deshalb war meine nächste Station nach Ikea direkt der Baumarkt - es wanderten Beize und Muschelgriffe in den Einkaufswagen - und das Ikea-Hack-Ergebnis sehr ihr hier!



Nachmachen könnt ihr das ganz einfach! Ich zeig euch, wie's geht.

{DIY} Geschenkidee: Sofortbild-Aufsteller aus Treibholz

Werbung.
{Partner: Fujifilm // Werbung bei mein feenstaub}

DIY-Geschenkidee: Treibholz mit Fotos

Wisst ihr, woran ihr ein Weihnachtsgeschenk erkennt, das ihr richtig gut ausgesucht habt und das dem oder der Beschenkten sicher gefallen wird? Ihr würdet es am liebsten selbst behalten. Ich wähle Geschenke immer mit so viel Liebe aus, dass es schon mehrere Male fast zum Äußersten gekommen wäre... und ich das Geschenk beinahe wirklich selbst behalten hätte. Ist aber dann doch nie soweit gekommen, sondern das Geschenk ist immer da angekommen, wo es sollte. Lag in der Regel daran, dass ich sonst ohne Geschenk da gestanden hätte. Hab' mir das dann aber oft selber nachgekauft.


Diesmal ist es was Selbstgemachtes, das mir jetzt so gut gefällt, dass ich es am liebsten einfach behalten würde - das aber als Geschenk geplant ist: Ein Foto-Aufsteller aus Treibholz - für eure schönsten Sofortbilder, zum Beispiel mit der FUJIFILM instax mini 90! Aber zum Glück ist es ganz schnell gemacht und ich hab noch ein paar Treibhölzer übrig für weitere Aufsteller, sodass ich zumindest einen behalten kann. Ich zeig euch, wie ihr das ganz leicht nachmachen könnt! Und das geht so einfach, dass ihr mehrere davon basteln könnt: Welche für euch und welche für eure Freunde oder Familie.

Außerdem hab' ich eine Idee für euch, wie ihr eure Geschenke unterm Weihnachtsbaum ganz einfach personalisieren könnt, sodass jeder gleich sein Geschenk findet.

{Watch Online} 3 DIY-Schleifen im ARD-Buffet

Jippiehyeah, das hat wieder Spaß gemacht! Heute durfte ich im ARD-Buffet gleich zweimal an die Reihe kommen: Ich habe gezeigt, wie man meinen DIY-Kork-Adventskalender aufhängen kann - und ich habe drei Ideen vorgestellt, wie man Weihnachtsgeschenke mit schicken DIY-Schleifen aufhübschen kann, auch wenn man absoluter Verpackungs-Honk ist. 

Und es gibt noch einen Extra-Service: Wir haben die drei Schleifenideen noch einmal für die Website abgefilmt, sodass man sich die drei Schleifen-Ideen nochmal in Ruhe ansehen kann, weil in der Sendung so oft die Kamera-Perspektive wechselt und man es von oben gefilmt in unseren Extra-Videos viel besser erkennt.

Nachstehend findet ihr alle Links zum Online-Schauen, falls ihr es heute live nicht geschafft habt!