Frage-Foto-Freitag #6

Ihr seid einfach klasse! Ich freue mich riesig über das Feedback zu meinem letzten Eintrag. Und wisst ihr auch wieso? Es war nicht so richtig DIY, aber auch nicht so richtig Fotografie - zumindest nichts Außergewöhnliches.
Aber es war mir wichtig, euch mein Tischchen zu zeigen. Und dass ihr so zahlreich und lieb kommentiert habt, gibt mir ein richtig gutes Gefühl - ich danke euch!

Und bevor ich ins Wochenende entschwinde, mache ich natürlich auch heute wieder beim Frage-Foto-Freitag  Ohhh…Mhhh… mit. Wie jede Woche stellt Steffi am Donnerstag auf Facebook 5 Fragen online - diese werden dann freitags mit Fotos beantwortet. Ich bin zwar zeitlich etwas spät dran, aber Freitag ist Freitag!

1.) Deine Geschichte der Woche?






Ich bin ja ein Riesenfan von Sperrmüll (Wie das klingt!). Vor allem, weil der meist mehr "Sperr-" als "-Müll" ist. Grade da, wo ich wohne, wird immer so viel weggeworfen, was eigentlich noch gut ist. Das liegt daran, dass in der Mainzer Neustadt wirklich alles voller Studenten-WGs ist, die sich genauso regelmäßig auflösen, wie sie gegründet werden. Und da kann man manchmal wirklich tolle Schätze entdecken. Gestern lief ich also mit meinem Liebsten zum Geldautomaten und während er sein Geld abhob, steuerte ich auf einen Sperrmüllhaufen zu, weil ich den Schatz entdeckte, den ihr da auf dem Foto seht. Ja, das ist ein Echtlederkoffer! Ich war völlig begeistert. So begeistert, dass mein Sperrmüllfund für mich meine Geschichte der Woche ist.

Habt ihr auch schon solche Highlights auf dem Sperrmüll gefunden?

Und natürlich habe ich noch mehr Antworten für euch.

2.) Wo, mit was oder wem bist du glücklich gewesen?

Natürlich mit meinem liebsten Lieblingsmann, aber dazu gab es ja im letzten Beitrag schon ein Bild. Aber mich macht noch mehr glücklich. Zum Beispiel ist meine Kresse in dieser Woche ganz weit oben auf dem Siegertreppchen der Lisa-Glücklichmacher! Wenn ihr den letzten Eintrag zum Frage-Foto-Freitag gelesen habt, wisst ihr, dass ich mich gerade ein bisschen mit hübschen Kressegefäßen ausprobiere. Wartet nur mal ab, es gibt noch einen ganzen Eintrag dazu! Dabei brauche ich leider etwas, wovon ich nicht besonders viel habe: Geduld! Denn die Kresse muss ja erst mal wachsen, bis sie ihre ganze Pracht entfaltet.


3.) Worauf freust du dich diesen Sonntag?

Meine Blogvorstellung auszuwerten und mit dem Vorstellen loszulegen! Anlässlich meiner 150 Leser über GFC habe ich ja eine Blogvorstellung gestartet, für die ihr euch bis heute bewerben könnt und konntet. Ich bin absolut baff, wie viele Menschen sich beworben haben und für die Auswertung werde ich sicherlich mehr als einen Tag brauchen. Aber ich habe es so gewollt und freue mich riesig, mir eure ganzen Blogs anzusehen!

4.) Laut gelacht? (sonst auch leise...)

Lachen kann ich grade nicht so gut laut, weil ich Muskelkater in jeder Faser meines Körpers habe und das wirklich weh tut. Mehr dazu aber beim nächsten Foto.
Leise und fröhlich habe ich gelacht, als ich gemerkt habe, dass eine Orchidee, die ich schon tot geglaubt hatte, eine neue Blüte bekam. Ohne Spaß, das hat mich so glücklich gemacht. Ich habe den dunkelgrüngrauschwärzesten Daumen auf der ganzen Welt und habe richtig jubiliert, als ich gestern Abend diese wunderschöne Blüte an meiner totgeglaubten Orchidee entdeckt habe. Das war so "Was hängt denn da bordeauxfarbenes... DA HÄNGT EINE BLÜTE! Nein, gleich fünf davon!"


5.) Dein Ziel für nächste Woche?

Ihr seht richtig - auf diesem Foto sind Sportschuhe zu sehen und ich habe meine Seele an den Teufel verkauft.

Ihr könnt es nicht wissen (vielleicht aber erahnen!), aber wenn man mich schon eine Weile kennt, weiß man, dass ich ein absoluter Sportmuffel bin. Zwar habe ich 10 Jahre lang Ballett gemacht, aber als ich 14 Jahre alt war, hörte ich aus Zeitgründen damit auf. Schon in der Grundschule habe ich alles - außer Bodenturnen und Gymnastik - im Sport gehasst. Im Gymnasium ging es ganz genauso weiter. Irgendwann habe ich einen Vertrag in unserem Dorf-Fitnessstudio abgeschlossen und das Ende vom Lied war, dass ich ein Jahr lang bezahlt habe, ohne hin zu gehen.

Als ich angefangen habe zu studieren, habe ich dann mit Tae-Kwon-Do begonnen und es sogar (super, Lisa!) bis zum Gelb-Grünen Gürtel geschafft. Aber auch hier musste ich irgendwann aufgrund von Vorlesungszeiten passen. Genauso war es mit meiner Aerobic-Karriere. Das klingt hier alles viel sportlicher, als ich eigentlich bin. Ich kann nur etwas tun, wenn man mich dazu zwingt oder ich einen gewissen Druck dahinter habe - zum Beispiel wenn ich mit Freunden gehe, die tausendmal fitter sind als ich. Und genau das passiert jetzt!

Gestern habe ich es dann getan: Ich habe meine Seele an den Teufel verkauft und einen Vertrag bei McFit abgeschlossen und war gestern zum ersten Mal seit einem halben Jahr wieder Sport machen - jede Faser meines Körpers tut weh und ich spüre Muskeln, die ich gar nicht kannte. Aber ich bin glücklich, damit angefangen zu haben, bin voller Tatendrang und am Sonntag geh ich wieder trainieren.

Wie sieht's mit euch aus? Seid ihr auch solche Sportmuffel wie ich oder habt ihr Spaß am sporteln und könnt euch leicht motivieren?

Auf jeden Fall wünsche ich euch ein tolles Wochenende!
Was habt ihr so vor? Ich will morgen unbedingt auf den Flohmarkt bei uns an der Rheinpromenade. Hoffen wir mal auf tolles Wetter.


Kommentare

  1. Schöne Antworten hast du gefunden :-) Verstehe deine Orchideen-Freude ;-) und das mit der Kresse finde ich auch toll!!!

    Schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  2. Geniale Antworten!
    Der Lederkoffer ist wirklich klasse!

    Happy Freu- und Frei-Tag
    Gabs

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Sperrmüll ebenso wie du, leider gibts den bei uns nicht mehr :/ Dafür habe ich auf unserem Dachboden wahre Schätze wieder entdeckt, meine neue Nummer eins: Die alte Schultasche von meiner Mama. Rot, Leder, wirklich Vintage, und einfach wundervoll♥
    Ich werde in der nächsten Woche damit mal zum Schuhster und fragen, ob er mir daran ein Umhängeband befestigen kann, da sie bisher nur zwei Schulterriemen hat. ich hoffe das klappt :)

    Ohja, Thema Sport: Irgendwie schaffe ich es immer, mir einzureden, ich sei sportlich. Gut, ich mache seit zehn Jahre Voltigieren und das powert schon ziemlich, aber beim 1000m Lauf in der Schule dann - äh... HUST!
    Manchmal nehme ich mir auch vor, jetzt endlich mal mehr zu tun, aber ach, die Schule ...

    Einen wunderschönen Abend♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  4. das erste Foto ist total süüüüß, du siehst so hübsch aus :-)

    Liebste Grüße
    Ivy & Jess
    http://cinderellaundsnowwhite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Achja, was so ein richtiger Sachenfinder ist, ne?
    Ich kann auch an keinem Sperrmüllhaufen vorbeigehen...
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolle Bilder und Antworten~
    Das mit dem Sport kenne ich von mir, allerdings waren die bei McFit so unendlich unfreundlich, dass ich mich dann doch für das 10 Euro teurere Fitnessstudio um die Ecke angemeldet habe. Bisher läuft's noch ganz gut, aber ob man Erfolge sehen wird? Ha..
    Glückwunsch auch zu der totgeglaubten Orchidee!

    AntwortenLöschen
  7. Sport ist Mord ;)
    Aber dir viel Durchhaltevermögen, Motivation & "guten Lauf" *g*

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blog ist wunderschön ♥
    Der Koffer ist ja wirklich total toll!
    Und das mit dem Laufen kenne wir auch nur zu gut U.u

    xoxo Chrissi & Maya ♥
    http://angels-withdirty-wings.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Achja, der Sport der Sport. Ich bin da wie du, mache immer mal weider was, muss dann wieder aufhören, will aber eigentlich doch irgendwie ... momenatn ist es Joggen mit dem Freund, das klappt halbwegs regelmäßig ;)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lisa,

    vielen Dank, dass du dich bei uns angemeldet hast. Der Teufel sind wir ja nun wirklich nicht. Du bestimmst doch selbst, wie hart du trainieren möchtest ;)

    Sportliche Grüße,

    Nils


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nils,

      das war natürlich absolut im Spaß gemeint. ;) Ich habe mich sogar schon an der Training gewöhnt und habe Spaß!

      Sportliche Grüße zurück,
      Lisa

      Löschen
  11. Ich bin auch ein mega Sperrmüll Fan! Es ist schon unglaublich was manche Leute so wegschmeißen... Ich habe schon so einiges dort gefunden, z.B. mehrere tolle Stühle (ich liebe Stühle, besonders wenn sie alt sind und langsam die Farbe abblättert ;)) und zwei kleine Tische (solche mit verschnörkelten Füßen) und Bilderrahmen, am liebsten würde ich meine Wände mit alten Bilderrahmen voll hängen... ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe sogar mal genau so einen Koffer mitgenommen :D Ich bin ein Fan von Flohmärken, Sperrmüll (obwohl der hier bei mir nie so gut ist) und Bekannten/Verwandet, die Sachen verschenken! :)
    Voll cool :)
    Liebste Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.