DipDye-Lampe und Mint-Schlafzimmer

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich euch ja schon mal einen kleinen Einblick in meinen Schlafzimmertraum in Mint / Helltürkis gegeben, als ich euch mein DipDye-Tischchen gezeigt habe. Den Rest meines renovierten Schlafzimmers möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Vorher hatte ich lange eine knallorange Wandfarbe, weil ich tief in mir drin ein verkappter Fan von 70s-Stil bin. Leider habe ich ein bisschen unterschätzt, welche Wirkung eine Schlafzimmerwand in Knallorange hat. Um so viel zu sagen: Keine beruhigende auf jeden Fall. In meiner Urlaubswoche im Juli hatte ich dann von einem Tag auf den anderen die fixe Idee: "Ich brauche eine neue Wandfarbe!" Also bin ich ins Auto gestiegen, Richtung Baumarkt gefahren und bin erst mal stundenlang mit leuchtenden Augen vor der Wand mit gefühlten tausend Farbstreifen gestanden. Pastell sollte es werden, so viel war klar. Aber welche Farbe? Grün? Ein helles Lila? Vielleicht Blau?


Ich habe mich schlussendlich nach dem Ausschlussverfahren entschieden: Flur ist grün, Wohnzimmer ist lila, das heißt: Schlafzimmer wird mint. Und das wurde es!



Möbel beiseite gestellt, alles schön abgeklebt - in einem Tag war ich mit meiner Hauruck-Aktion dann auch fertig. Natürlich musste meine Deko auch nachziehen - ich kann doch keine Wand in Helltürkis umpinseln und die Deko bleibt Orange. Niemals. Das geht nicht.
Natürlich wollte ich das auch nicht nach und nach anpassen, sondern alles am besten auf einmal und jetzt sofort.


Wenn euch die Lampe übrigens gefällt, ist es sehr einfach, so einen DipDye-Effekt hinzubekommen. Da geht ihr ganz genauso vor, wie ich es bei meinem DipDye-Tischchen gemacht habe: Malt die Hälfte der Lampe in der Farbe eurer Wahl an. Um den Übergang so schön glatt hinzubekommen und einen hübschen Farbverlauf zu erzielen, sprüht ihr einfach mit weißem Acrylspray direkt auf die Kante, wo die Farbe aufhört und der weiße Untergrund anfängt - schon habt ihr einen wunderschönen Übergang.




Und wenn euch die Perlen gut gefallen, die ihr unten an meiner Lampe seht: Einfach Holzperlen bemalen, das Ganze auf einer Schnur auffädeln und anschließend kreisförmig am unteren Rand der Lampe annähen.


Wie ihr seht, habe ich versucht, ein bisschen maritimen Flair in das Schlafzimmer zu bringen: Im Sommer kühlt die Farbe optisch wunderbar ab und im Winter zaubert sie Sommergefühle - also immer perfekt! Bislang habe ich noch nicht die Nase voll davon und das Schlafzimmer hat die Farbe schon seit ganzen drei Monaten. Mal sehen, wann ich mich umentscheide - bisher ist das noch nicht absehbar!


Es hat wirklich eine Weile gedauert, bis ich es geschafft habe, alle Dekoartikel umzupinseln (Ich habe alles sehr professionell mit der Wandfarbe umgepinselt, weil ich nicht extra neue Farbe kaufen wollte und noch genug übrig hatte!) - aber es hat sich so sehr gelohnt. Perfekt abgestimmte Deko macht mich einfach glücklich, es gibt nichts Besseres, als einen Raum mit tollem Farbkonzept. Das Schlafzimmer ist noch lange nicht perfekt, aber ich arbeitete weiter daran.


Kennt ihr das? Seid ihr auch erst dann ganz glücklich, wenn ein Raum ein stimmiges Konzept hat? Es muss ja nicht mal ein Farbkonzept sein, aber mich stimmt nichts unruhiger als ein Zimmer, wo alles planlos mit allerliebster Sperrmülloptik durcheinandergewürfelt ist - bitte nicht.

Zusammengewürfelt kann natürlich auch schön sein. Aber meine früheren Zimmer waren alle so wenig stimmig - das hole ich momentan wohl alles nach. Ich beneide immer Leute, die es schaffen, zusammengewürfelte Zimmer hübsch aussehen zu lassen - ich bin da nicht besonders gut drin, deshalb versuche ich, mich an meine Farbkonzepte zu halten - Chaos ist auch so genug da.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Kommentare

  1. Sieht sehr, sehr hübsch aus :) Ohne Pflanzen jedoch noch ein wenig leblos, aber die kommen sicherlich noch dazu, denke ich.
    Nur was ist denn "Sperrmülloptik" XD? Ich habe keine 100%igen Farbkonzepte in meinen Zimmern, weil ich mich dem arbeiten muss, was ich habe, weil ich nicht das Geld besitze, alles in neuen Farben zu kaufen/zu streichen. Daher meine Frage, was du damit meinst.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      die Pflanzen stehen alle auf der Fensterbank und die Fotos gegens Licht sind leider alle nichts geworden. Deshalb sind keine Pflanzen zu sehen. Leider!

      Vielleicht hab ich mich da blöd ausgedrückt. Mit "Sperrmülloptik" beziehe ich mich mich auf ein Wohntrauma, das ich selbst mal durchstehen musste. Habe in einem Wohnheimzimmer gehaust, das möbliert war. Und ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass die Möbel alle direkt vom Sperrmüll kamen. War nicht sehr liebevoll ausgestattet, um es mal schön auszudrücken. ;) Und jegliche Deko konnte nichts mehr retten. Zusammengewürfelt kann auch hübsch aussehen! Ich setze meine Farbkonzepte auch Schritt für Schritt um. In meinen früheren Zimmern hatte ich nie irgendeinen Plan. Ich glaube, das muss ich in meiner (mehr oder minder) neuen Wohnung so ein bisschen kompensieren.

      Viele liebe Grüße und danke für deinen Kommentar
      Lisa

      Löschen
  2. Eine sehr schöne zarte Farbe. Gefällt mir wirklich gut....
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Antje,

      freut mich sehr, dass dir die Farbe gefällt.

      Viele liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  3. Oh, Lisa ... Du gestaltest alles, vom Essen bis zur Einrichtung, immer so unglaublich liebevoll. Immer wieder beeindruckend und schön anzusehen. Kompliment!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Für mich sieht dein Schlafzimmer schon ziemlich perfekt aus. :-) Aber ich kann verstehen, dass du sagst, es sei noch nicht ganz fertig. Schließlich "will" man nie ganz fertig werden. Dekorieren macht ja so viel Spaß! :-)

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  5. Wow, unglaublich schön. :) Mir gefällt die Farbgebung sehr gut.

    LG
    ACunicorn

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so schön aus! Kann ich bei dir einziehen, bitte?! Die Farbverlauf-Lampe ist genial.

    AntwortenLöschen
  7. Dein neues Schlafzimmer sieht so toll aus, da bekommt man richtig Lust auf Veränderungen in der eigenen Wohnung. Eigentlich mag ich diese Farbverläufe nicht so gerne, aber deine Lampe ist der Knaller!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lisa!
    Das nenn ich mal gelungen! Eine tolle Farbe hast Du Dir da ausgesucht! Sieht wunderschön aus.
    Noch dazu hab ich tolle Nachrichten für Dich!
    Du wurdest mit dem Best Blog Award nominiert!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich hoffe, Du freust Dich und nimmst den Award an.

    Viele Grüße,
    Deine Orti

    AntwortenLöschen
  9. Eine Idee zu der Ikea-Lampe. Ich habe mir mal den Spaß gemacht und im Inneren eine zweite Schicht anzubringen. Dann habe ich eine 2m Rolle LED Strips mit den LEDs Richtung außen von innen reingeklebt. Der Effekt einer riesigen Leuchtkugel ist dadurch genial. Man hat ein deutlich helleres und irgendwie sonnenartigeres Licht. Wenn ich die Kugel jetzt noch mit einem Farbverlauf in Orange anmale, könnte man glatt denken, es ist die Sonne :D

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lisa!
    Wo hast Du denn die Farbe gekauft, wenn ich fragen darf?
    LG, Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,

      die Farbe ist aus dem Max Bahr. Leider gibt es die Max Bahr-Märkte ja nicht mehr wegen der Insolvenz :(

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
    2. Ach stimmt ja... :-( schade...trotzdem vielen lieben Dank!
      Liebe Grüße, Anita

      Löschen
  11. Du hast so ein schönes Zimmer ! Ich möchte mein neues Zimmer auch so streichen lassen soch ob die Farbe so wie bei dir , glaube ich nicht. :-(. Aufjedenfall würde ich gerne wissen welche wände du angestrichen hast weil man das auf den fotos nicht so gut sieht . Also ob du zwei parallel stehende wände farbig angemalt hast oder die fenster und türseite . Verstehst du was ich meine?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.