Physalis-Aprikosen-Smoothie

Gehört ihr auch zu dem Personenkreis, der sich, wenn er ein erstes Kratzen im Hals spürt, raptusartig auf die nächste Apotheke stürzt, um sich mit Abwehr-Super-Doppel-Plus-Pillchen und allem möglichen Hokuspokus-Kram einzudecken? Nach der Apothekentour geht's dann direkt weiter in Richtung Supermarkt und da wird so viel Obst gekauft, wie ich tragen kann. Nicht, dass ich sonst kein Obst essen würde. Aber wenn ich krank werde, übertreibe ich es - manchmal, ein wenig. Besser ist natürlich, dem Körper seine Vitaminchen, die er so braucht, regelmäßig zuzuführen. Und deshalb schiebe ich zwischen die ganzen Halloween-Ideen mal einen hübschen, kleinen und gesunden Smoothie für euch! 

(Halloween-Teil-3 kommt natürlich noch! Ich dachte nur, vielleicht gibt es auch Leser, die Halloween blöd finden. Und deshalb gibt's ein bisschen Entspannung für die, und noch mehr Spannung für alle, die sich auf den dritten und letzten Halloweeneintrag freuen. Heute also Milchshake. Bald wieder Halloween! Rechtzeitig, versprochen.
Bis Halloween lächelt euch außerdem ein kleiner Kürbis in meiner Sidebar an. :)



Ich war in den letzten Wochen leider auch schon ganze zweimal erkältet - und deshalb gibt's jetzt noch mehr Vitamindröhnung - weniger Apotheke und mehr Natürliches.

Ihr braucht: 
300g Aprikosen
1 Schälchen Physalis
2 Bananen
2 Orangen
1 Zitrone
Minze

Die Herstellung ist ganz einfach: Werft alle Zutaten in den Mixer und lasst es euch schmecken. Anschließend gebt ihr den Saft von 2 Orangen und einer Zitrone hinzu. Garniert euren Smoothie mit etwas Minze und schneidet eine Physalis ein, die ihr ins Glas steckt.


Und dann genießen. Damit beugt ihr sicher ganz vielen gemeinen Erkältungen vor, die euch sonst heimgesucht hätten - selbst wenn ihr weniger erkältungspanisch seid als ich: A Smoothie a day keeps the doctor away! Und bewahrt euch vor dem obligatorischen Apothekenbesuch, bei dem ihr euer ganzes Geld lasst. Lasst euer Geld lieber im Supermarkt und kauft Obst für leckere Smoothies.


Schon allein die Farbe sieht doch total nach Vitaminexplosion aus! Alles, was Orange ist, ist auch gesund, so sieht's aus.


Am Sonntag geht's dann wieder weiter mit Halloween. Und dieser Smoothie wäre für ein orange-schwarz-Farbschema an Halloween natürlich auch top geeignet. Ab in ein Glas damit und gruselige Etiketten ausdrucken.

Seid ihr auch solche Erkältungspanikmacher wie ich? Sobald der Herbst kommt, hab ich grade im Zug überall Panik vor niesenden und hustenden Menschen! Und im Winter erst recht. Das geht ja jetzt erst wieder richtig los. In diesem Sinne ein schönes Wochenende!


Kommentare

  1. Ach, seit ich nun auch schon die zweite Erkältung habe, ist mir das alles egal. Ich habe aufgegeben, allen aus dem Weg zu gehen, weil das auch einfach blöd ist. Dann bin ich halt 2 Wochen krank...
    Der Smootie sieht lecker aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste gleich an Sommer denken, bei deinen Bildern. Sieht so fröhlich und bunt aus, dass man das trübe Wetter draußen ganz vergisst.

    Ich bin auch absolut der Typ, der sofort losrennt und Grapefruit isst, als wäre es ein lebensverlängerndes Elixier.. Smoothies gehören dann auch zu meiner Anti-Erkältungs-Strategie. Da ich Physialis sowieso gerne mag, speicher ich mir das Rezept gleich mal ab!

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  3. uiiiii das klingt ja leckerrrr muss ich doch am wochenende mal ausprobieren.
    Ich liebe smoothie´s und ich wette er wird mir schmecken :)

    wünsch dir ein wunderschönes Herbstwochenende
    Giulia von http://giuliagamoda.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh mein Gott ... sieht das lecker aus ... da hätte ich jetzt auch gerne ein Glas ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja unglaublich lecker aus. :) Muss ich bei Gelegenheit ausprobieren.

    LG
    ACunicorn

    AntwortenLöschen
  6. Ein bisschen exotisch, aber bestimmt sooo lecker!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Vitamine pur und irgendwie so exotisch.
    Ich renne auch nicht sofort zur Apotheke.
    Und der Drink ist doch da eine willkommene Alternative :)
    Ich bin persönlich allerdings kein so großer Fan von Physalis.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. oh das klingt lecker, physalis mag ich total gerne ich glaub das probier ich mal :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.