Und es gibt wieder eine Blogvorstellung!

Juhu, ich habe wieder drei Blogs für euch, die ich euch gerne vorstellen möchte, weil sie mir ganz besonders gut gefallen. Ich hoffe, dass ihr wieder ein bisschen Inspiration mitnehmen könnt und Blogs entdeckt, die ihr vorher noch nicht kanntet. Ich freue mich immer, die momentan noch weniger bekannten in der großen weiten Bloggerwelt vorzustellen – hüpft also alle mal rüber und entdeckt die tollen Ideen, die die drei Damen auf ihren Blogs für euch haben. :)

Unter diesem Link könnt ihr euch nach wie vor bewerben, dass euer Blog bei mir vorgestellt wird. 

Der erste Blog, den ich euch heute vorstellen möchte, ist The Mint Elephant von Jules. Jules führt ihren Blog seit Dezember des letzten Jahres – lange war sie selbst nur Leserin von Blogs, bis sie sich vornahm, ihren eigenen Blog ins Leben zu rufen. Was für eine gute Idee das doch war! Auf The Mint Elephant findet ihr Inspiration rund ums Kochen, Backen, Basteln und Dekorieren. Also alles, was das kreative Herz begehrt. Und richtig toll abgelichtet ist das auch alles, ich bin mehr als begeistert.

Ganz viel tolle süße Inspiration findet ihr im Blog von Jules: Durch die wunderschönen Bilder vom Lavendel-Eis ohne Eismaschine möchte ich das Eis am liebsten sofort probieren. Auch total gut sieht die selbstgemachte Erdbeerkonfitüre aus. Und die Schoko-Erdbeerküchlein, hach. Und wem die eigenen Macarons, wie mir, immer noch nicht gelunden sind, findet hier ein paar wertvolle Tipps. Aber auch herzhafte Rezeptideen findet ihr auf The Mint Elephant, so beispielsweise die Brotzeit Deluxe mit Avocado und der toll aussehende Bohnen Salat.

Auch tolle DIY-Ideen gibt es auf The Mint Elephant. Richtig gut gefällt mir beispielsweise die ganz einfach genähte Blütengirlande. Ein ganz besonderes Bastelhighlight: Die selbstgemachten Kräuterschilder, die Jules zusammen mit Samen im Kuvert vorstellt. Die Idee ist doch allerliebst, oder? Klickt euch also mal schnell zu The Mint Elephant rüber – viel Spaß beim Stöbern.

Der nächste Blog, den ich euch heute vorstellen möchte, ist Tulpentag von Jenny. Jenny arbeitet im Leben 1.0 als Sozialpädagogin, ihr Ausgleich zum Job ist ihr toller, kreativer Blog Tulpentag. Sie ist bereits sechsmal umgezogen – gar nicht schlimm für sie, da Jenny das Gestalten und Dekorieren so sehr liebt. Genau das merkt man auch gleich, wenn man sich auf ihrem Blog Tulpentag umsieht. Und von den tollen Ideen profitieren wir als Leser natürlich. 

Sehr toll finde ich die Fotos von Jennys Balkon, und ein ganz raffiniertes Insektenschutz-DIY für die Gläser findet ihr hier auch – eine Muffinform umgekehrt übers Glas stülpen, darauf wäre ich niemals gekommen. Auch sehr schön: Vorratsgläser, die mit Hilfe von Fensterfolie beschriftet werden. Eine hübsche Idee für die Bilderwand ist, Holz mit Hilfe eines Lötkolbens zu gestalten. Wirklich gut gefällt mir auch die Tafelwand in Jennys Küche. Und der süße kleine Arbeitsplatz ist absolut niedlich.

Auf Tulpentag findet ihr aber nicht nur tolle Deko- und DIY-Ideen, sondern auch Unmengen an großartig aussehenden Rezepten. So zum Beispiel die Marmeladenherzen aus Mürbeteig – sind die nicht super niedlich? Oder zur Abwechslung mal Energiebälle als etwas Gesundes für Zwischendurch. Auch toll sieht das Basilikum-Limetten-Eis aus. Mhhhh! Also auf geht's, schaut euch an, was es bei Tulpentag an kreativen Ideen zu entdecken gibt.

Die dritte im Bunde ist heute Lea mit ihrem süßen Blog Rosy & Grey. Hier ist alles in schönen, zarten Farben gehalten – pastellig, wie ich es gerne mag! Lea bloggt auch noch gar nicht so lange, nämlich erst seit Februar. Die Inspiration, die man auf Rosy & Grey findet, ist wirklich super – es gibt viele kreative DIY-Ideen, aber auch kulinarische Inspirationen.

Eine Idee, die mir besonders gut gefällt, ist der goldene Gummistiefel, der zur Blumenvase umfunktioniert wird. Das kann ich mir richtig gut als Deko-Element auf einem Vintage-Balkon vorstellen, großartig. Oder die niedlichen Milchflaschen, die durch Tafelfarbe mit kleinen Botschaften versehen werden können. Super gefallen mir aber auch das selbstgemachte Frühstückstablett aus einer ausrangierten Obstkiste und die pastellige Fotostation, die sich prima als Geschenk für Geburtstage oder Hochzeiten eignet.

Auch kulinarisch wird man auf Rosy & Grey fündig. Die niedlichen kleinen Himbeer-Tartelettes haben es mir optisch total angetan. Oder das Himbeer-Tiramisu im Glas, mhhhh! Und wenn es dann doch  mal Low Carb sein soll, wäre dieser Breakfast Shake etwas. Alles kann ich hier natürlich nicht zeigen, deshalb schaut euch doch einfach selber mal ein wenig auf Rosy & Grey um.


***
Ich hoffe, ihr konntet wieder Blogs entdecken, die ihr noch nicht kanntet – lasst euch von den vielen tollen Ideen inspirieren. :)

Kommentare

  1. Liebe Lisa!
    Ich hab mich gerade megamäßig gefreut, dass du meinen Blog vorgestellt hast. Und dann auch noch mit so lieben Worten. Vielen vielen Dank! :)
    Die anderen beiden Blogs mag ich auch total gerne! Die hast du super ausgewählt :)
    Liebe Grüße - hab noch nen schönen Abend!
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      das freut mich sehr, dein Blog ist aber auch super toll :) Ich hoffe, viele Leser kommen zu dir rüber!

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Richtig tolle Blogs!! :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  3. Wow, alle drei Blogs sind bezaubernd <3
    Danke fürs vorstellen!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Blogs die du vorstellst, sind wirklich zauberhaft und total liebevoll gestaltet!
    Wirklich tolle Auswahl!

    Liebst, Colli von tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  5. Alles tolle Blogs die ich auch schon lese :)
    deine Blogvorstellungen sind wirklich immer super!
    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lisa,
    Wow du hast gestern echt meinen tag gerettet :D hatte wirklich nur pech und es ist alles schief gelaufen und dann erwartet mich abends zu hause so eine schöne Überraschung! ! Du weisst gar nicht wie sehr ich mich darüber freue :)) danke danke danke!
    Liebste grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lisa,
    was für eine schöne Überraschung! Ich freue mich riesig, dass du meinen Blog vorgestellt hast und dann auch noch mit so viel Herz und Liebe zum Detail!

    Allerliebste Grüsschen von der Ostsee und ein bezauberndes Wochenende!
    Jules



    Ich schicke

    AntwortenLöschen
  8. Den schönen Blog Rosy & Grey kannte ich schon, besonders mag ich die einfachen aber schönen DIYs. Die anderen werd ich gleich mal unter die Lupe nehmen. Sehen auch richtig super aus!
    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.