{DIY} Eigenes Foto im Stickrahmen

Sonntag ist bei mir immer großer Bastel- und Werkeltag – es ist einfach der perfekte Wochenabschluss, gemütlich vor sich hinzuwerkeln und praktischerweise auch für neue Deko zu sorgen. Gestern hatte ich mir in den Kopf gesetzt, das Foto, das ich vom Mainzer Zollhafen bei Sonnenuntergang auf coole Art und Weise an die Wand zu bringen. Dann ist mir eingefallen, dass ich ja noch Stickrahmen und T-Shirt-Transferfolie in der Schublade hab. Ha! Perfekte spontane Sonntagsbastelei also, für die ich schon alles zuhause hatte.


Wie ihr diese Idee ganz einfach nachmachen könnt, zeige ich euch natürlich!

Ihr braucht:
einen Stickrahmen
T-Shirt-Transferfolie
weißen Baumwollstoff
ein Bügeleisen
eine Schere


1. Bevor ihr startet könnt, druckt ihr euer Foto auf die Transferfolie aus. Spiegelt das Foto oder den Text vorher unbedingt. Und bevor ihr mit der Transferfolie loslegt, macht ihr am besten einen Probedruck auf normales Druckerpapier.


2. Nun legt ihr euren Stickrahmen auf euer ausgedrucktes Foto und zeichnet einen Kreis auf das Foto – mit etwa einem Zentimeter Abstand zum Rahmen. Schneidet dann das Foto kreisrund aus.


3. Nun dreht ihr das Foto um und bügelt es auf euren Baumwollstoff. Achtet dabei auf die Anweisungen, die eurer Transferfolie beiliegen – das kann sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden.


4. Wenn das Foto aufgebügelt ist, zieht ihr die Rückseite der Folie ab. Jetzt könnt ihr den Stoff ebenfalls kreisrund ausschneiden und ihn in den Stickrahmen klemmen. Schneidet den überstehenden Stoff ab


Eurer Phantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt, was ihr da aufbügelt und in den Stickrahmen spannt. Ich habe nicht nur das besagte Foto eingespannt, sondern auch ein Zitat, das ich ganz einfach in Photoshop vor einen Farbverlauf geschrieben und ausgedruckt habe.





Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!

Kommentare

  1. Liebe Lisa, das gefällt mir super gut! Kann mir sehr gut vorstellen, das mal nachzumachen! Du hast auch die perfekten Farben getroffen, sowohl beim Fotografieren als auch beim Photoshop-Bild :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa,
    ein wunderschönes und orginelles DIY! Danke!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne und so einfache Idee.
    Gefällt mir total gut und werd ich sicherlich mal nachmachen :)

    viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin echt fasziniert davon, auf welche Ideen du immer kommst! Sieht echt super aus und das Foto ist wunderbar stimmungsvoll!

    Liebe Grüße
    Alexandra von maerzmaedchen.net

    AntwortenLöschen
  5. eine super tolle Idee :-)
    Ich werkle momentan auch echt total gerne rum!
    Und Sonntag ist ja wohl mal der perfekte Tag dafür!

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Sonntagsbasteleien sind die besten!! :)
    Und deine Idee mal wieder total toll - die Farben passen so schön zueinander und es wirkt wunderbar harmonisch!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  7. Mal wieder eine super tolle Idee, liebe Lisa.
    Jetzt muss ich nur noch meine Bügeltransferfolie wieder finden, die ich vor Jahren mal gekauft habe. Oh je!
    Ganz liebe Grüße.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist wirklich eine super süße Idee (: Ich glaube du hast bald keinen Platz mehr an deinen Wänden, oder? :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://Imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  9. Sticken hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm. Sieht aber klasse aus, tolle Idee und mal wieder richtig hübsch umgesetzt! Zeigt mal wieder, dass man für alle Bastel- und Werkeltechniken offen sein sollte.

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lisa, wunderschöne Idee. Vor allem von der tollen Hintergrundfarbe des Spruchbildes bin ich begeistert. Aber auch dein Fotoausschnitt kommt so toll zur Geltung.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Lisa,
    oh was für eine schöne Idee! Das kommt auf meine Nice-Things-to-do-Liste und pinnen musste ich es auch! Ich liebe Deine Kreationen, heute ist ein guter Tag um Dir das zu sagen:-) Liebe Grüße und eine schöne Woche, Selmin

    AntwortenLöschen
  12. Mit T-Shirt Tranferfolie kann man wirklich tolle Sachen machen, ich glaub da muss ich mir auch mal wieder was zulegen :-) Die Bilder machen sich jedenfalls sehr gut im Stickrahmen!!
    Liebe Grüße und ebenfalls einen guten Start in die Woche!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  13. Sehr cool! Mir gefällt ja vor allem das Zitat. :)

    AntwortenLöschen
  14. Finde ich eine sehr süße Idee :)
    Ich hab mir aus Stickrahmen, schönen Stoffen und einer alten Pinnwand mal ein paar Mini-Pinnwände gebastelt, die waren auch echt hübsch aber sind dem Umzug zum Opfer gefallen :(

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  15. Du ist so kreativ Lisa! Gefällt mir sehr gut. Auf so eine einfache, aber wirkungsvolle Ideen muss man erstmal kommen!

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön! Die Idee gefällt mir total gut :-) Ich muss gleich mal gucken, ob ich noch T-Shirtfolie rumfahren habe... was ich Dich noch gerne fragen möchte: weißt Du zufällig, wie die Schriftart heißt, die Du verwendet hast? Genau so eine suche ich schon wirklich lange...
    Wäre toll, wenn Du mir helfen könntest!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    PS: Meine Herbstdeko ist jetzt auch endlich fertig! Magst Du gucken? ;-)

    AntwortenLöschen
  17. WOW du bist so schön kreativ und das sieht echt super gut aus :)

    Tollen Blog hast du! :)

    liebe grüße,
    http://www.lara-ira.de/

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Hey ich folge dir seit neustem, tolle Ideen, super kreativ <3

    AntwortenLöschen
  20. oh wie schön! Ich habe noch einen Stickrahmen rumliegen und wollte schon die ganze Zeit irgendwas damit machen. Danke für die tolle Idee. :) Die Blumen sind auch mega schön!

    Liebe Grüße, Judith

    AntwortenLöschen
  21. Woah, das ist der Oberhammer - eine tolle Idee. Ich habe sogar noch "Stoffpapier" bei mir herumliegen, da kann man das Bild direkt auf Stoff drucken. Ich glaube das muss ich demnächst ausprobieren *-*

    AntwortenLöschen
  22. Wow, das sieht ja toll aus! Habe irgendwo auch noch einen alten Stickrahmen meiner Oma herumfliegen :D Den kann ich ja auch mal in einen trendigen außergewöhnlichen Bilderrahmen verwandeln ;) Danke für die tolle Idee!

    Liebste Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.