{7 Blogging Tipps} im Juli

Ich bin euch mal wieder meine inspirierenden Links schuldig, die ich im letzten Monat so angesammelt habe – voller Tipps rund ums Bloggen und Onlinebusiness! Es sind wieder sieben spannende Artikel zusammen gekommen, die ich euch zusammengestellt habe. An dieser Stelle bin ich super-gespannt darauf, welche Links und Artikel euch in diesem Monat besonders inspiriert haben.

  • Hierzulande oft immernoch Tabu-Thema, in den USA und UK wird das viel offener besprochen: Wie kann man mit dem Blog Geld verdienen? Das erklärt Sabina hier. Ich finde das großartig, wie offenherzig in englischsprachigen Blogs mit konkreten Zahlen um sich geworfen wird.
  • Kat zeigt auf TheEverygirl, welche acht Tools ihr dabei helfen, um sich besser zu organisieren. Punkt eins ist direkt mein Lieblingstool, das ich sowohl für die Arbeit, als auch für den Blog verwende, um mich selbst zu organisieren: Trello! Darüber hinaus gibt es noch 7 weitere Tools. 
  • Eine Sache, die mir persönlich eher schwer fällt: Abschalten. Mandy von "a girl, obsessed" erklärt 10 Wege, um wirklich abzuschalten. Sollte ich auch mal ein wenig besser beherzigen.
  • Wie clean oder nicht clean Instagram sein sollte, da scheiden sich ja die Geister. Allerdings hat Paige auf The Wonder Forest einen spannenden Post geschrieben, bei dem es um Storytelling auf Instagram geht: Wie schaffst du es, dass deine Leser deine Brand Story verstehen?
  • Besonders gut hat mir der Post von Rebecca gefallen: "The Worriers' Guide to Blogging." Dabei erklärt sie, wie man am besten mit sämtlichen Reputationsthemen rund um den Blog umgeht – Statistiken bedeuten nicht für jeden das gleiche, nicht jeder wird dich lieben und du musst nicht jeden lieben. Aber lest selbst!
  • Julie von Orchid Grey zeigt ihre persönlichen sechs Wege, um sich als Bloggerin und Freelancerin zu motivieren, wenn sie grade ganz besonders unmotiviert ist. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.



Was hat euch im letzten Monat besonders inspiriert, das ihr auf Blogs gelesen habt?

 

Kommentare

  1. Das sind wirklich tolle Links, ich hab grad wirklich jeden davon verschlungen xD Es ist eigentlich total schade, dass Blogger hier so viele Tabuthemen haben. Man sollte immer über alles offen reden können, ohne dafür verurteilt zu werden.

    Liebst Daniela
    von cocoquestion.blogpost.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa,

    danke für die Zusammenstellen, das klingt sehr vielversprechend und ich werd mich mal durchlesen! :)

    Trello finde ich auch super und kann Dir ansonsten noch Todoist empfehlen, super App für Mobile und Desktop.

    Und ja, mal komplett abzuschalten fällt mir auch oft schwer, kann Dich gut verstehen. :D

    Liebste Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  3. Tabuthemen? Gibt es für mich nicht! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich super. :) Für mich auch nicht. Aber es ist einfach auffällig, dass hierzulande viel weniger über Geld gesprochen wird bzw. weniger offenherzig als in den USA bspw.

      Löschen
  4. Super, vielen Dank für diese hilfreiche Liste. Ich kann darüber hinaus den Blog "Um 180 Grad" empfehlen: http://um180grad.de/

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Linktipps.. sind ja wieder mal einige Spannende Links dabei.. ich klick mich direkt weiter :)

    Lieben Gruß

    Franzy

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Links, werde mich gleich mal durchklicken :)
    Liebe Grüße, Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tollen Linktipps! :)

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die Tipps :D was ist denn deine Meinung zum Geldverdienen mit dem Blog? Würdest du das gerne Hauptberuflich machen? :)

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Links, die du da gefunden hast! Vor allem den Artikel mit Tipps wie man wirklich abschalten kann finde ich super :-)

    Wenn du mal nach Tipps auf deutsch suchst, schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Vielleicht ist da ja auch was für dich dabei...

    Liebe Grüße,
    Janneke

    AntwortenLöschen
  10. Die Links hören sich echt interessant an!

    Laura:)
    Mein Blog:)

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die tollen Links!
    Nur von der Idee die Bankkarte und Kreditkarte zu fotografieren würde ich voll abraten! Bei der Kreditkarte fotografiert man ja gleich die 3-stellige Sicherheitsnummer mit und inzwischen gibt es tatsächlich Menschen die darauf spezialisiert sind solche Bilder abzufangen und damit mal shoppen zu gehen... gleiches gilt für die Bankkarte, und Unterschriftenfälschung ist ja auch nix Neues mehr 😉

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die tollen Tipps:)
    Da ich neu im Bloggen bin hilft mir das total.
    Außerdem bin ich schon seit sehr langer Zeit eher ,,stiller" Leser deines Blogs. Jetzt habe ich nach so viel Blog-lesen die Lust bekommen auch einen eigenen zu starten und es macht richtig Spaß.
    Danke für die Inspiration:)!
    Hannah/ uniquethingz.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh Lisa!
    Vielen Dank für die Links - vor allem Sabina hat mich jetzt so inspiriert, dass ich um halb 12 nachts am Liebsten 1000 Sachen schreiben und posten will.. argh :D

    thanksalooot :)

    AntwortenLöschen
  14. Vielen, vielen lieben Dank fuer die tollen Links. Da kann man ja wieder stundenlang durch die Nacht surven. Wenn die nur nicht um 5 Uhr morgens schon weder zu Ende waere ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.