{DIY} Dreiecks-Aufhänger für Tillandsien

Till....was?! Tillandsien! Oder Luftpflanzen, im Englischen heißen sie Airplants. Und ganz genau, es ist genau, wie es aussieht: Die brauchen keine Erde, sondern bilden Luftwurzeln, die aber nur dazu dienen, sich an anderen Pflanzen oder Steinen festzukrallen. Das heißt für mich: Endlose Möglichkeiten zur Aufhängung und Inszenierung! Als ich die Tillandsien im Gartencenter entdeckt habe, hatte ich gleich gefühlt hundert DIY-Ideen gleichzeitig, wie ich sie aufhängen könnte – Tillandsien sind einfach sowas von cool!

Weil ich noch ganz viel Sperrholz übrig habe, ist es eine DIY-Idee mit Sperrholz geworden – geht ganz einfach und sieht richtig toll aus!

Wir ihr diese süßen Dreiecke aus Sperrholz als kleine Tillandsien-Displays selbermachen könnt, zeige ich euch nun!

DIY-Aufhänger aus Holz für Tillandsien

Ihr braucht:
  • Sperrholz
  • Basteldraht
  • Säge (Stichsäge oder Laubsäge)
  • Akkubohrer
  • Schleifpapier
  • Zange
  • Tillandsien


1. Sägt mit der Stichsäge drei gleichseitige Dreiecke aus - mit einer Seitenlänge von je 10 Zentimetern. Nehmt ein Geodreieck zur Hand: Der Winkel muss 60 Grad sein.




2. Bohrt nun mit dem Akkubohrer jeweils mittig ein Loch eins Holz. Schleift es etwas mit Schmirgelpapier ab, damit es schön glatt wird.



3. Nun braucht ihr den Draht, die Tillandsie und eines der Dreiecke.

4. Formt aus dem Draht eine Schlaufe, mit der ihr die Tillandsie einhakt wie oben.


5. Zieht die Drahtenden durch das Loch, das ihr in das Dreieck gebohrt habt.


6. Nun müsst ihr nur noch auf der Rückseite eine Schlaufe aus dem Draht formen - daran könnt ihr euer Dreieck aufhängen, yeah!


Nun wiederholt ihr das Ganze mit den beiden anderen Dreiecken! Besonders toll sieht es aus, wenn ihr eines der Dreiecke umdreht, so ergänzen sie sich ganz wunderbar. Ich liebe es, wie meine beiden äußeren Tillandsien aussehen wie kleine Tintenfische, hihi!

Großartige Tipps zur Tillandsien-Pflege findet ihr übrigens bei Fee, sie ist die absolute Tillandsien-Expertin und hat auch schon diverse passende DIY-Ideen gezeigt.



Nimm mich mit auf Pinterest:



Habt ihr auch Tillandsien zuhause? Wenn nicht: Auf ins Gartencenter!

Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. coole pflanzen, hab ich ja noch nie gehört, ;-), danke fürs zeigen, da muss ich mal gucken wo es die hier gibt, find sie klasse! liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  2. Deine Stichsäge war wohl echt ne gute Anschaffung! :) Ich habe leider keine und kann mir erstmal keine kaufen :( (bin am sparen) leihen geht auch nicht, die Männliche Welt gibt doch keine Säge her damit ein paar Dreiecke ausgesägt werden, das ist ja eine Demütigung... :/

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee - die Tintenfische! :D Ich habe seit fast einem Jahr eine Tillandsie und mich an dem ganz klassisch geknoteten Lederbandhänger noch lange nicht satt geguckt. Aber vielleicht braucht sie einfach mal ein paar Tillandsienfreunde und originelle Hänge-Ideen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte genau eine dieser Luftpflanzen, weil ich dachte, das wäre genau die Pflanze für mich mit meinem braunen Daumen – aber nein, auch die ist mir leider weggestorben. Ich lass das jetzt. D:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.