{#naehdirwas 3} Blousonjacke aus Waffelstoff für die Pastellhölle

Wir befinden uns nun in Runde 3 von #naehdirwas! Wer den #naehdirwas-Newsletter abonniert hat, weiß: Das Motto lautet "Pastellhölle". Das könnte auch mein Lebensmotto sein - Pastellfarben nehmen in meiner Lebens- und Klamottenwelt jedenfalls einen sehr hohen Stellenwert ein, daher fiel mir das Motto richtig leicht. Ich hätte das Motto auch ohne Nähen hinbekommen, denn mein halber Kleiderschrank besteht aus rosa und mint - ich liebe die Farben einfach!


Geworden ist es eine Blousonjacke - passend für den Frühling schön leicht, und bald kommt hoffentlich die Zeit, in der ich die Jacke ohne zweite zusätzliche Jacke drüber tragen kann, ohne im Schatten zu frieren.



Diesmal sah der kreative Prozess so aus: Auf der kreativAll in Wiesbaden habe ich diesen wundervollen, mintfarbenen Waffelstoff entdeckt, den ich für meine Jacke verwendet habe - aber nicht nur in mint, sondern auch in rosa. Der rosafarbene Waffelstoff ist aber nicht zum Einsatz gekommen, der wartet immer noch auf seinen großen Moment. Ich wollte nämlich unbedingt rosa Ärmelabschlüsse und einen rosa Kragen, dafür brauchte ich nämlich Bündchenstoff - und wenn ich den rosafarbenen Waffelstoff dazu gepackt hätte, hätte sich das furchtbar gebissen. Also wartet der nun auf seinen Einsatz!


Und weil das Motto "Pastellhölle" heißt und nicht "fluffiges Zuckerwattepastellwölkchenparadies" habe ich die niedliche Farbkombi ergänzt mit einem derberen Streetstyle-Look incl. destroyed Jeans und Netzstrumpfhose, sowie meine Blitz-Ohrringe, die ich so gerne mag.


Das passende Schnittmuster von Onion hatte ich schon zuhause, denn ich habe schon einmal eine Blousonjacke genäht, letztes Jahr für #DIYyourCloset. Und weil ich die soooo gerne mag, musste eine zweite her, wieder in meinen Lieblingsfarben. Und jetzt freue ich mich über zwei tolle selbstgenähte Blousonjacken!
 

Für die Schuhe hatte ich mich schnell entschieden - denn Katha und ich haben diesmal nicht zu zweit geshootet, sondern zu dritt mit Jenni. Und wir haben schon eine ganze Weile alle drei die gleichen Teamschuhe, weil wir rosa und Glitzer einfach alle ganz toll finden. Und weil die Teamschuhe perfekt zum Motto passen, war gleich klar: Die müssen wir tragen, wenn wir endlich, endlich mal zu dritt Fotos machen!

 

Und ich freue mich so sehr darüber, was für einen tollen Tag wir in Mainz und Wiesbaden hatten, und welche tollen Bilder dabei von uns zu dritt entstanden sind – endlich mal! Das sind meine Lieblingsbilder:




Mitnähaktion #naehdirwas - Wie kann ich mitmachen?

  • Melde dich für unseren #naehdirwas-Newsletter an, damit du jeden Monat das jeweilige Thema erfährst. Keine Sorge, die Themen bieten genügend Freiraum für deine ganz eigene Interpretation!
  • Nähe etwas für dich (also nicht für die beste Freundin, den Hund, deinen Gecko, deinen Großonkel oder das Töchterchen. Für dich. Tu dir was Gutes damit!).
  • Egal ob du Profinäher*in oder Anfänger*in bist: Es geht ums Selbermachen und den Spaß am Nähen. Wir lernen alle zusammen!
  • Blogge über dein genähtes Werk und verlinke deinen Post in unserer Linksammlung hier bei mir, bei Katha oder auch bei Jenni. Es kann ein reiner Outfitpost oder auch ein ganzes Tutorial sein. Ganz wie du magst!
  • Präsentiere nur neu genähtes, bzw. Stücke, die auch erst im jeweiligen Monat entstanden sind.
  • Und ganz wichtig: Jeder darf mitmachen. Und nein, du musst nicht jedes Mal teilnehmen, nur wenn du Lust auf ein bestimmtes Motto hast. Mehr Spaß macht es natürlich, sich jedes Mal der Herausforderung zu stellen!
  • Nicht vergessen: Wenn du deine Werke auf Social Media teilst, vergiss nicht den #naehdirwas-Hashtag, sodass alle dein Werk bestaunen können!
Jetzt interessiert euch natürlich das nächste Motto brennend, oder? Das erfahrt ihr im #naehdirwas-Newsletter, der euch Anfang März erreicht. Im Newsletter stellen wir euch auch die Beiträge alles Mitnäher*innen zum aktuellen Motto zusammen! Eins verrat ich euch schon mal: Das nächste Motto wird wieder so easypeasy wie dieses hier!

Trag dich hier für den Newsletter ein:

Trag dich für den #naehdirwas-Newsletter ein!

* indicates required



Trage jetzt hier dein Projekt zum Thema "Pastellhölle" ein:



Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Wie eigentlich immer hast du was total schönes zu dem Motte genäht. Die Jacke würde ich sofort nehmen :D. Ich freue mich schon auf das nächste Motto, #naehdirwas macht mir nämlich total viel Spaß.
    Liebe Grüße,
    Louisa

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Jacke! Genauso eine (ok nicht unbedingt Pastell, aber ähnlich!) will ich mir auch unbedingt noch nähen :) Ich freu mich schon so haha Das Motto war richtig klasse, ich hatte auch den perfekten Stoff dafür zu Hause :D

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Fotos, die Jacke sieht toll aus! :)♡

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch | Instagram

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa, du siehst toll aus! Die Kombi gefällt mit von oben bis unten einfach mega-gut! :) liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ihr drei seht zusammen echt bezaubernd aus. Ich hoffe wir bekommen euch zukünftig öfter mal zu dritt auf einem Foto zu sehen :)
    Herzliche Grüße, nossy

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Die Jacke ist echt toll. Ich bin nicht so der Pastell-Freund aber die würde ich auch nehmen.
    Muss man dafür ein Innenfutter nähen?!
    Liebe Grüße,
    Tobia

    AntwortenLöschen
  7. cooles graffiti und fotolokation ;-), ich glaub jetzt echt nicht, dass ihr alle drei die gleichen glitzerschuhe habt??? ;-). deine jacke ist cool geworden! liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  8. Gott ich liebe deine Jacke! Ich bin eh so ein Fan von Bomberjacken und der Stoff sieht sooo toll aus :D Irgendwie gemütlich!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lisa, wow was für eine schöne Jacke! Wenn ich die sehe, wünschte ich, ich könnte nähen *g* Bei mir reicht es gerade so, um Papier zu nähen. Der Stoff sieht wunderschön aus und auch die Farbkombination ist für jeden Pastell-Freund richtig passend! Und die Schuhe - die sind ja mal der Knaller! Liebe Grüße Maike

    AntwortenLöschen
  10. Ohh super, super cool! Über so eine Jacke würde ich mich auch tierisch freuen, die sehen einfach super aus!!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lisa,
    oh das ist ja echt mal ein sehr cooles Projekt - die Jacke ist toll geworden und steht dir super!! Wie schön auch, dass ihr drei euch gegenseitig untertsützt :) Kathas Blog kenne ich auch und lese ihn super gern!
    Liebste Grüße,
    Corinna
    www.kissenundkarma.de


    Ps. Waffelstoff! Was für ein großartiges Wort^^

    AntwortenLöschen
  12. Ooch schade, eben wollte ich meinen Beitrag noch verlinken. Nun ist das schon nicht mehr möglich. Das reut mich jetzt sehr. Vielleicht magst du trotzdem bei mir reinschauen? hier: http://roesis.blogspot.ch/2017/03/pastell-liebe-oder-pastell-holle.html.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.