{DIY} Fimo-Vasen im ARD-Buffet

Hach, ich liebe DIY-Ideen mit Fimo – ihr wisst, das zählt zu meinen absoluten Lieblings-DIY-Materialien. Deshalb hab ich mich besonders gefreut, dass ich heute im ARD-Buffet meine marmorierten Upcycling-Vasen zeigen durfte. Die Basis sind Konservendosen, auch so ein Upcycling-Allrounder. Mir hat es wiedermal superviel Spaß gemacht und ich hab' mich total über all eure lieben Reaktionen gefreut! Ich hab in diesem Beitrag den Link zur Mediathek für euch, sodass ihr die Sendung nachschauen könnt, falls es heute Mittag nicht geklappt hat.




Heute war so ein kleiner Chaostag: Zuerst habe ich Kaffee über das Oberteil gekippt, das ich eigentlich anziehen wollte (zum Glück hab ich immer mehrere Alternativen dabei zur Auswahl!), dann hatte ich die glorreiche Idee, weißen Nagellack zu tragen, wenn ich mit buntem Fimo arbeite, das ja abfärbt – nach der Probe waren die Nägel komplett versaut, haha!

Und als ich versucht habe, das Fimo abzurubbeln, hab ich den Nagellack mit abgerubbelt. Ich sag's euch!! Dann noch mal neu lackiert, eine halbe Stunde vor der Sendung. Wenn man die Finger die ganze Zeit in HD sieht im TV, muss das ja auch alles sitzen. Hat es am Ende zum Glück, oh Mann!

Jetzt hab ich auch den Link zur Mediathek und zur schriftichen Anleitung für euch, wenn ihr die DIY-Vasen nachbasteln mögt! Einmal bitte hier entlang in die Mediathek.

 Habt ihr die Sendung auch gesehen? Wie gefällt euch meine Idee?

Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Die Vasen sehen toll aus. Ich schmunzel ja immer über "Modelliermasse, ich mein es geht ja auch andere - aber schade das man "Fimo" nicht sagen darf :D. Das ist schon ab und an ein Zungenbrecher! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh gleich mal kucken... Deine DIY-, Fimo- ähhhh Modelliermasse-DIY und Garten-Posts mag ich ganz besonders gerne :D ♡

    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Fimo-Vase! <3 Habe mich selbst schon daran versucht, aber mein Ergebnis sah leider nicht so super aus. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.